Name: Gisela
Rasse: EHK
Geschlecht: weiblich
Alter: ca. 02.05.2005
 

Sie Interessieren sich für diese Katze?

Bitte nehmen Sie mit uns  Kontakt auf.

 

 



September 2019

Gisela wurde als Opfer eines Autounfalles mit mehreren Hautwunden im Kopf- und Halsbereich, sowie einer Schädelverletzung in eine Tierklinik gebracht. Leider konnte trotz Tätowierung keine Besitzer für die ältere Katzendame (ca.14-15 Jahre) ausfindig gemacht werden. Die Tierklinik wollte der hübschen Maus aber noch eine Chance auf ein weiteres Leben geben und versorgten die Hautwunden und operierten die Schädelverletzung. Die Verletzungen im Kieferbereich waren sehr schwerwiegend, dass ihr in mehreren Operationen eine Platte als Unterkieferersatz eingesetzt werden und die Haut auch wieder in die richtige Position gebracht werden musste.

 

Damit Gisela auch eine gute Nachsorge und eine Chance auf eine Familie bekam, trat die Tierklinik an uns heran, ob wir sie nicht übernehmen könnten. Und natürlich wollten wir der roten Schönheit helfen. Die Nachsorge war nicht ganz einfach, da für die Wundheilung die Wunde stets sauber sein musste und sich dies im Mundbereich doch als recht schwierig herausstellte. Aber Gisela stellte sich als Teamplayer dar und wir schafften alles ganz wunderbar.

 

Nun ist sie startklar für Ihren neuen Lebensabschnitt und freut sich auf ein Leben als Einzelprinzessen (evtl. auch mit einer defensiven Zweitkatze) in einem ruhigen Haushalt. Durch Ihre Kieferverletzung kann Gisela nur püriertes Nassfutter fressen und ihr sollte nach der Mahlzeit das Mäulchen sauber gemacht werden.